Die in der Gemeinde Grellingen gelegenen Laufwasserkraftwerke Büttenen 1 & 2 erzeugen Strom für ein Äquivalent von 1’450 Haushalten. Beide Kleinwasserkraftwerke wurden 1947 beziehungsweise 1949 zur Versorgung der nahegelegenen Fabriken gebaut. Heute wird ihre gesamte Produktion ins nationale Stromnetz eingespeist. Ein Fischaufzug ermöglicht die Überwindung des Wehrs in der Birs.

  • Standort: Grellingen, Kanton Basel-Landschaft (Google Maps)
  • Eigentum: 100 % Alpiq Gruppe
  • Inbetriebnahme: 1947 / 1949, Renovation 1999 / 1999
  • Turbinen: Kaplan, vertikale Achse, Escher Wyss / Bell Kriens
  • Leistung: Je 0,455 MW
  • Mittlere Jahresproduktion: 4,9 GW